Zum Inhalt springen

National League NLA-News: Kostner zu Ambri – Marchon 6 Spiele gesperrt

Diego Kostner wechselt nach der Saison von Lugano zu Ambri-Piotta. Und: Zugs Marc Marchon kassiert für seinen wüsten Check 6 Spielsperren.

Hockeyspieler führt den Puck.
Legende: Bald ein Leventiner Diego Kostner wechselt von Lugano zu Ambri. Keystone

Seit 2011 stand Diego Kostner, Italiener mit CH-Lizenz, beim HC Lugano unter Vertrag. Nun wird er die «Bianconeri» nach der laufenden Saison verlassen und zum Kantonsrivalen Ambri-Piotta wechseln. Der 23-Jährige unterschrieb bei den Leventinern einen Zweijahresvertrag. Kostner absolvierte für Lugano 222 Spiele in der obersten Liga und verbuchte dabei 19 Tore und 36 Assists.

Legende: Video Marchons wüster Check abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus sportaktuell vom 06.02.2016.

Der Zuger Stürmer Marc Marchon ist für 6 Partien gesperrt und mit 1650 Franken gebüsst worden. Der 20-Jährige hatte am 6. Februar im Spiel gegen die Kloten Flyers Adam Hasani wüst gegen den Kopf gecheckt. Dafür kassierte er vom Schiedsrichter seine zweite Fünfminuten- plus Spieldauer-Disziplinarstrafe innerhalb von 24 Stunden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.