NLA-News: Noch ein Tscheche für Freiburg

Fribourg-Gottéron komplettiert sein Ausländer-Quartett für die nächste Saison mit Michal Repik. Und: Neuer Verteidiger für Kloten.

Michal Repik geht ab kommender Saison für Freiburg auf Torejagd. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neu ein Drache Michal Repik geht ab kommender Saison für Freiburg auf Torejagd. imago

Der 27-jährige Tscheche Michal Repik unterschrieb bei Freiburg für eine Saison. einen Mit der Verpflichtung von Repik hat Fribourg-Gottéron seine Transferaktivitäten für die nächste Saison abgeschlossen. Neben dem tschechischen Trio Cervenka/Birner/Repik haben die Freiburger kürzlich den norwegischen Verteidiger Jonas Holos unter Vertrag genommen.

Der EHC Kloten verpflichtet den schwedischen Verteidiger Niclas Andersen. Der 29-Jährige unterschrieb einen Vertrag für die Saison 2017/18. In den letzten Jahren spielte Andersen in der schwedischen Liga, der AHL und zuletzt in der KHL. Seit 2015 gehörte er der Organisation der Pittsburgh Penguins. Zu einem NHL-Einsatz brachte es Andersen bisher jedoch nicht.

Ambri-Stürmer Peter Guggisberg muss sich ein weiteres Mal einer Knieoperation unterziehen. Im schlimmsten Fall droht dem 32-Jährigen das vorzeitige Karrierenende. Der Vertrag von Guggisberg bei den Leventinern ist noch bis Ende der nächsten Saison gültig.