NLA-News: Schlagenhauf zurück zu Kloten

Roman Schlagenhauf verlässt den HC Lugano bereits wieder und kehrt zum EHC Kloten zurück. Der Stürmer hat einen Vertrag über 2 Jahre unterschrieben.

Eishockey-Spieler. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kurzes Gastspiel in Lugano Roman Schlagenhauf verlässt die Tessiner wieder, ehe sein Kontrakt wirklich in Kraft trat. EQ Images

Erst im Februar dieses Jahres hatte Roman Schlagenhauf, damals in der NLB bei den Rapperswil-Jona Lakers unter Vertrag, für die nächsten beiden Saisons bei Lugano unterschrieben. Nach dem Out der Lakers wechselte der Stürmer schon im April als Playoff-Verstärkung zu den Tessinern. Nun verlässt der 27-Jährige den HCL aber wieder. Schlagenhauf kehrt zu Kloten zurück, wo er bereits zwischen 2007 und 2009 gespielt hatte.

Zudem statteten die Klotener Alain Bircher mit einem Profi-Vertrag aus. Der Verteidiger, der sämtliche Juniorenstufen bei den Zürcher Unterländern absolviert und letzte Saison sein NLA-Debüt gegeben hatte, unterschrieb einen Vertrag bis 2017.