NLA-News: Zug-Stürmer Klingberg sanktioniert

Der Schwede Carl Klingberg vom EV Zug wird für seine Unsportlichkeit im letzten Meisterschaftsspiel gegen Ambri für ein Spiel gesperrt.

Video «Klingbergs Foul an Pesonen» abspielen

Klingbergs Foul an Pesonen

0:17 min, vom 9.1.2017

Das Foul geschah in der 19. Minute: Der Zuger Carl Klingberg legte in der Partie gegen Ambri-Piotta Janne Pesonen um, indem er sein eigenes Bein einsetzte, um seinen Gegenspieler mit einem Beinstellen zu Fall zu bringen.

Die Schiedsrichter entschieden auf eine normale Zwei-Minuten-Strafe für ein Beinstellen. Erst nach dem Spiel konnte mithilfe der Video-Bilder die Unsportlichkeit festgestellt werden. Im Hockey-Jargon spricht man im Fall von Klingberg von einem «Slew Feeting» .

Aufgrund der Sperre fehlt Klingberg dem EV Zug bei der Partie am kommenden Freitag bei den ZSC Lions.