Zum Inhalt springen

Header

SCB-Spieler nach der Niederlage in Spiel 2.
Legende: Bedröppelt Enttäuschte Berner nach der Niederlage in Spiel 2. Keystone
Inhalt

National League Umfrage: Scheidet der SC Bern heute aus?

Erstmals überhaupt könnte der SC Bern eine Playoff-Serie mit 0:4 verlieren. Gegen Davos liegt das Boucher-Team mit 0:3 hinten, heute steigt die vierte Partie in Davos.

Vor den Viertelfinals hatten die User von srf.ch/sport den SC Bern mit 24 Prozent der Stimmen zum Titelfavoriten Nummer 1 erkoren. Nach einem mühsamen 4:3-Sieg in der Viertelfinal-Serie gegen Lausanne droht den Bernern nun gegen Davos ein rasches Halbfinal-Out.

Letztmals hat der SC Bern im Playoff-Final 1996 eine Serie ohne einen einzigen Sieg verloren. Damals wurde aber im Best-of-5-Modus gespielt, gegen Kloten resultierte (wie schon im Halbfinal 1995) ein 0:3.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roman Kupferschmied , Bern
    Alle Berner sollten Freiburg Fans werden
  • Kommentar von Beat Mark , Olten
    Hi Ich bin alter Eishockey-Kenner ZSC und z.B. auch SCB haben es nie durchschaut, dass es keinen Sinn macht Relegationssieger zu sein. V. a. Davos lässt es laufen, auch wenn sie letzte werden. Erst nach der Relegation geben sie Gas,was wieder eindeutig die jetzigen Spiele zeigen. Wieso sollte denn der Relegationssieger und auch der zweite so eindeutig ausscheiden. Der Play-Off ist deshalb nur eine Pharse und sollte abgeschafft werden. Davos und Servette werden sicher gewinnen
  • Kommentar von Sir Raphi , Bern
    dr Gloube stirbt z'letscht...