Das Wichtigste zur WM

Mit 4 Gruppenspielen beginnt am Freitag die WM 2017 in Paris und Köln. Die Schweizer Nati steht erstmals am Samstag in Paris-Bercy im Einsatz.

Die Gruppen

16 Teams nehmen an der A-WM teil. Die Gruppe A spielt in Köln (zuletzt 2010 WM-Gastgeber), die Gruppe B mit der Schweiz in Paris (letztmals 1951 WM-Austragungsort).

Die Spielorte

Die Schweizer Gruppe trägt ihre Spiele in der Arena von Paris-Bercy aus, wo auch das ATP-1000-Turnier stattfindet. Sie bietet 15'000 Zuschauern Platz. Zudem finden in Paris 2 Viertelfinals statt.

Die Spiele der Gruppe A, die anderen beiden Viertelfinals sowie die Halbfinals und die Medaillenspiele werden in der Kölnarena ausgetragen, dem Heimstadion des DEL-Klubs Kölner Haie (18'500 Plätze).

Der Modus

Jedes Team spielt einmal gegen jeden der 7 Gruppengegner. Die Top 4 ziehen in die Viertelfinals ein, wo nach dem System 1A-4B etc. gespielt wird. Ausnahme: Würde die Gruppenkonstellation die Viertelfinal-Begegnung Deutschland-Frankreich ergeben, werden die Viertelfinals innerhalb der Gruppe ausgetragen.

Die Schweizer Nati

Die Mannschaft von Coach Patrick Fischer ist die aktuelle Nummer 7 der Welt. Vor ihr sind die Gruppengegner Kanada (1.), Finnland (3.) und Tschechien (6.) klassiert. Alle Schweizer Spiele werden live auf SRF zwei, im Stream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App gezeigt.

Schweizer Gruppenspiele

Samstag, 6. Mai
12:15Schweiz – Slowenien
Sonntag, 7. Mai
20:15Norwegen – Schweiz
Dienstag, 9. Mai
20:15Schweiz – Frankreich
Mittwoch, 10. Mai
16:15Schweiz – Weissrussland
Samstag, 13. Mai
20:15Kanada – Schweiz
Sonntag, 14. Mai
20:15Schweiz – Finnland
Dienstag, 16. Mai
16:15
Tschechien – Schweiz

Sendebezug: 2.5.17, sportlive, 19:15 Uhr