Zum Inhalt springen

Header

Video
Kurz-Zusammenfassung GC - Lausanne-Ouchy
Aus Sport-Clip vom 22.01.2021.
abspielen
Inhalt

Kriens kommt aus der Krise 2:0 gegen Lausanne-Ouchy: GC festigt Rang 1

Die Grasshoppers kommen bei der Wiederaufnahme der Challenge League zu 3 Punkten. Kriens siegt erstmals nach 10 Spielen wieder.

Das Spitzenspiel der 16. Runde im leeren Letzigrund bot Spektakel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Im Mittelpunkt standen die beiden Torhüter Mateo Matic (GC) und Justin Hammel, die beide mehrere erstklassige Paraden zeigten.

Hammel, der sein Debüt bei den Profis gab, verhinderte in der Startphase mehrmals einen Rückstand der Gäste. In der 54. Minute musste sich der 20-Jährige ein erstes Mal geschlagen geben, als Petar Pusic einen Pass von Shkelqim Demhasaj zur 1:0-Führung verwertete. In der Nachspielzeit traf Nikola Gjorgjev zum 2:0.

Kriens beendet Negativserie

Im zweiten Spiel beendete Kriens die Negativserie von 10 sieglosen Spielen. Das Team von Bruno Berner setzte sich im Strichduell bei Absteiger Neuchâtel Xamax 1:0 durch und feierte den ersten Meisterschaftssieg seit dem 20. Oktober. Den Treffer des Abends in der Maladière erzielte Liridon Mulaj kurz nach der Pause, womit das Debüt von Andrea Binotto als Trainer der Neuenburger missglückte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Oliver  (Fachmann)
    Wiso jedes mal NLB im fussball?kann SRF nicht mal Eishockey berichte aus der Swiss League zeigen?
    Warum immer Fussball?
    Liebe Grüsse und schönes Wochenende
    1. Antwort von Matthias Zimmermann  (_schwuppidup_)
      Weil fussball mehr leute interessiert als eishockey