Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Barcelona gegen Bayern Zwei Ausnahmestürmer und der Kampf um Deutschlands Nummer 1

Es ist ein veritabler CL-Viertelfinal-Knüller: der FC Barcelona gegen Bayern München. Und es ist ein Duell von Ausnahmekönnern.

«Lionel Messi ist der Superstar des letzten Jahrzehnts.» Dies die Worte von Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kurz vor dem Abflug der Bayern nach Portugal. Dort trifft sein Team am Freitag im CL-Viertelfinal im Estádio da Luz von Lissabon auf den FC Barcelona.

Wir müssen ihm die Freude am Spiel nehmen.
Autor: Karl-Heinz RummeniggeVorstandschef FC Bayern München

Und pünktlich zu diesem Duell präsentiert sich Messi in Bestform. Beim Viertelfinal-Einzug gegen Napoli dribbelte der Argentinier bei seinem Tor zum 2:0 die halbe Abwehr der Italiener schwindlig und zirkelte den Ball im Fallen ins lange Eck. «Wir müssen ihn aufmerksam beobachten und ihm aggressiv und taktisch klug die Freude am Spiel nehmen. Dann haben wir gute Voraussetzungen», so der Bayern-Boss.

Karl-Heinz Rummenigges FC Bayern kann diese Saison das Triple aus Champions League, Bundesliga und Pokal gewinnen.
Legende: Der Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigges FC Bayern kann diese Saison das Triple aus Champions League, Bundesliga und Pokal gewinnen. Keystone

Lewandowski «in der Form seines Lebens»

Gute Voraussetzungen haben die Bayern aber auch dank ihrem Superstar. Robert Lewandowski hat in dieser Saison in 44 Pflichtspielen 53 Tore erzielt. Eine beeindruckende Quote.

Auch deshalb findet sein Klub-Boss nur lobende Worte: «Robert ist in der Form seines Lebens. Besser geht es nicht.» Und der Torjäger selbst dürfte doppelt motiviert sein. Für den bald 32-Jährigen geht es noch um den Torrekord in einer CL-Saison. Derzeit steht Lewandowski bei 13 Treffern. 4 fehlen zum Rekord von Cristiano Ronaldo aus der Saison 2013/14.

Nummer 1 gegen Nummer 2

Damit die beiden Ausnahmestürmer überhaupt zum Torjubel ansetzen können, müssen erst einmal zwei Ausnahmetorhüter bezwungen werden. Mit Manuel Neuer und Marc André ter Stegen stehen sich die aktuellen Nummern 1 und 2 der deutschen Nationalmannschaft gegenüber.

Manuel ist Weltklasse, ter Stegen auf dem Weg dahin.
Autor: Karl-Heinz RummeniggeVorstandschef FC Bayern München

Der Barça-Keeper macht längst keinen Hehl mehr daraus, dass er sich als eigentlichen Stammkeeper im Tor der DFB-Elf sieht. Bayern-Boss Rummenigge hat auch in dieser Debatte seine Meinung. «Manuel ist Weltklasse, ter Stegen auf dem Weg dahin», sagt der 64-Jährige diplomatisch.

Das Aufeinandertreffen der beiden deutschen Nationalgoalies steht neben dem Vergleich der Torjäger Lionel Messi und Robert Lewandowski also besonders im Fokus.

SRF zwei, Champions League-Goool, 13.08.2020 00:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jonas Klein  (jonasklein)
    Visca Barca, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten.
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Messi kannst du nicht neutralisieren! Hat er x-mal schon bewiesen! Fragen sie Mal bei Ramos nach.. Oder Boateng.. ! Suarez ist auch anwesend und Griezmann, wobei der bisher ein Fremdkörper im Spiel von Barça war..Im übrigen ist Lewa Mittelstürmer und sein Gegenspieler wird Pique sein, seineszeichen Europa und Weltmeister! Viel Platz wird ihm Barça nicht geben... Wird ein Hammerspiel. Ich freue mich!!
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Pk von Arturo Vidal, O-Ton:" Bayern spielt nicht gegen eine Bundesliga Mannschaft heute Abend. Sie spielen gegen das beste Team der Welt." Sagte er heute an der Pk!!
    Barça ist bereit! Ist Bayern bereit? Boateng hat keine gute Erinnerungen an Messi..
    1. Antwort von Christoph Wyss  (Whitee)
      Meinsch so parat wie gege d As Rom? Oder gege Liverpool? Nur will ei Spieler e grossi Fressi vorem Match het?
      Und ob sie s beschte Team sind chame so gseh muess me aber nid!