Zum Inhalt springen
Inhalt

Barcelona im Viertelfinal Messi einmal mehr überragend

  • Barcelona steht durch das 3:0 über Chelsea (Hin: 1:1) im CL-Viertelfinal.
  • Messi bringt «Barça» schon nach 126 Sekunden in Front.
  • Dembélé trifft erstmals für die Katalanen.
  • Zum Spielbericht Besiktas-Bayern

Barcelona (mit Andres Iniesta angetreten) zeigte ab der ersten Sekunde, wer im Camp Nou das Sagen hat. Das Team von Trainer Ernesto Valverde zog sein gefürchtetes Kombinationsspiel auf und hatte früh Erfolg:

  • 3. Minute: Lionel Messi kommt nach einem Doppelpass-Versuch etwas glücklich nochmals an den Ball und bezwingt Chelsea-Hüter Thibaut Courtois aus spitzem Winkel durch die Beine.
  • 20. Minute: Nach einem Fabregas-Fehler dribbelt sich Messi durch zwei Chelsea-Verteidiger und legt dann uneigennützig auf Ousmane Dembélé auf. Der letzten Sommer für 105 Millionen Euro verpflichtete Stürmer erzielt sein allererstes Tor für die Katalanen.

Chelsea zeigte in der 1. Halbzeit durchaus vielversprechende Offensiv-Aktionen, namentlich über den unermüdlichen Willian. Die Engländer wirkten vor dem Strafraum aber zu wenig zielstrebig und hatten bei einem Pfostenschuss von Marcos Alonso (45.) auch etwas Pech.

Nun auch Messi bei 100 Toren

Nach der Pause suchten die Gäste weiter das Anschlusstor, stattdessen fiel die Entscheidung:

  • 63. Minute: Messi übernimmt den Ball mit viel Speed, überläuft drei Gäste-Verteidiger und düpiert Courtois erneut. Es war sein 100. CL-Tor. Vor ihm hatte diese Marke erst Cristiano Ronaldo erreicht.

Danach nahm die Intensität ab. Chelsea hätte sich den Ehrentreffer verdient, doch auch Antonio Rüdiger scheiterte am Aluminium (90.).

Legende: Video Messi zelebriert Fussball in Reinkultur abspielen. Laufzeit 01:36 Minuten.
Aus sportlive vom 14.03.2018.

Barcelona steht zum 11. Mal in Folge im Viertelfinal. Für Chelsea-Coach Antonio Conte dürften die Zeiten noch härter werden.

Auslosung am Freitag

Das Feld der Viertelfinalisten ist nun komplett. Die Auslosung findet am Freitag in Nyon statt (ab 11:55 Uhr im Livestream in der SRF Sport App).

CL-Viertelfinalisten

Spanien (3)
Real, Sevilla, Barcelona
England (2)
Liverpool, ManCity
Italien (2)
Juventus, AS Roma
Deutschland (1)
Bayern

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 14.3.18, 20:10 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.