Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Gefordert im CL-Halbfinal Sorgt das enge Titelrennen für leere Liverpool-Tanks?

Während es für Gegner Barça in der Meisterschaft um nichts mehr geht, geniesst bei Liverpool die Premier League höchste Priorität.

Salah jubelt sitzend am Boden
Legende: Spielte in dieser Saison schon 3999 Minuten Mohamed Salah, der so gegen Huddersfield seinen Doppelpack bejubelte. Keystone

Vor dem Hinspiel des CL-Halbfinals gegen Barcelona haben die Liverpool-Spieler viel um die Ohren. Sie befinden sich in Champions League und Meisterschaft noch vielversprechend im Titelrennen.

Dabei würde schon nur der Gewinn der Premier League die Supporter komplett glücklich machen. «Die Liverpool-Fans», sagt Trainer Jürgen Klopp, «würden für die erste englische Meisterschaft seit 29 Jahren aus dem 16. Stock springen – und dafür sogar die Champions League abschenken.»

Die Königsklasse sei für viele «Reds»-Anhänger mehr Zugabe als Pflicht. Trotzdem spielte sich die Elf von Klopp souverän durch die bisherige K.o.-Runden, eliminierte die Bayern und Porto (siehe Video unten).

Double oder leere Hände?

So darf man in Liverpool also vom Double träumen. Doch genau dieser Traum könnte schnell zum Albtraum werden. Nämlich dann, wenn gegenüber den Konkurrenten um den Titel, Manchester City und Barcelona, die Kräfte fehlen.

TV-Hinweis

Sie können das CL-Hinspiel zwischen Liverpool und Barcelona live auf SRF zwei und in der Sport App mitverfolgen. Ab 20:10 Uhr beginnt die Vorberichterstattung, das Spiel beginnt um 21:00 Uhr.

Da ManCity in der CL bereits ausgeschieden ist und Barcelona den spanischen Meistertitel auf sicher hat, können diese Klubs ihre Kräfte bündeln. Anders die «Reds»: Klopp muss in jeder Partie seine besten Spieler auf den Rasen schicken, kann die Stars nicht schonen.

Barcelona mit Spannungsabfall?

Der Trainer will selbstredend beide Titel holen, auch wenn seine Spieler bereits jetzt viele Einsatzminuten in den Beinen haben. So standen Mohamed Salah und Sadio Mané in 95% beziehungsweise 91% der möglichen Spielminuten auf dem Feld. Bei CL-Gegner Barcelona kommen Luis Suarez und Lionel Messi nur auf 81% und 74%. Bei Manchester City wurde noch mehr rotiert.

Eine Chance für Liverpool könnte der Meistertitel der Katalanen trotzdem sein. Dann, wenn es Trainer Ernesto Valverde nicht schafft, die Spannung nach dem gewonnenen Meistertitel aufrecht zu erhalten.

Legende: Video Liverpools Weg in den Halbfinal abspielen. Laufzeit 02:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.04.2019.

Sendebezug: SRF zwei, «Champions League–Goool», 01.05.2019 00:00 Uhr