Zum Inhalt springen

Champions League Leverkusens unverhoffter Besuch im Wembley

Ein Auftritt vor über 90'000 Fans im Londoner Wembley-Stadion – der Traum eines jeden Fussballers. Für die Spieler von Bayer Leverkusen geht er am Mittwoch in Erfüllung.

Das Wembley-Stadion in London.
Legende: Fussballtempel Das Wembley-Stadion in London. Getty Images

Eigentlich trägt Tottenham Hotspur seine Heimspiele an der «White Hart Lane» aus. Weil das Stadion aber aktuell umgebaut wird, «müssen» die Spurs für ihre Champions-League-Partien ausweichen. So kommt es, dass Bayer Leverkusen am Mittwochabend im Wembley gastiert.

Die Vorfreude könnte grösser nicht sein. «Wembley hat den Mythos, diese Aura», schwärmt Bayer-Sportchef Rudi Völler.

Admir Mehmedi.
Legende: Befindet sich in toller Form Admir Mehmedi. Getty Images

Im Bayer-Lager ist der Respekt vor Tottenham, das in der Liga noch ungeschlagen ist, gross. Ein Sieg ist aber zwingend notwendig, um Tabellenführer AS Monaco (5 Punkte) oder Tottenham (4) von einem der ersten beiden Plätze in der Gruppe E zu verdrängen.

Trifft Mehmedi erneut?

In eine entscheidende Rolle könnte dabei auch Admir Mehmedi schlüpfen. Der Natispieler blüht in der Champions League jeweils so richtig auf. Vergangene Saison traf er viermal und auch in dieser Spielzeit hat er bereits ein Tor und einen Assist auf dem Konto.

Der Torerfolg am vergangenen Wochenende beim 2:1-Sieg gegen Wolfsburg dürfte dem 25-Jährigen zusätzlich Auftrieb verleihen.

Übersicht Gruppe E

SpieleTorverhältnisPunkte
1. Monaco
3
4:35
2. Tottenham
32:24
3. Leverkusen
33:33
4. ZSKA Moskau
33:42

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 2.11.16, 7 Uhr