Pellegrinis erneuter Anlauf gegen Guardiola

Manuel Pellegrini strebt mit seinem Team Manchester City die K.o.-Phase der Champions League an. Geschafft hat dies vor ihm mit den «Citizens» noch kein Trainer. Am 2. Spieltag der CL-Gruppenphase steht gegen Titelverteidiger Bayern München der ultimative Formtest an.

Zusatzinhalt überspringen

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Partie zwischen Manchester City und Bayern München können Sie am Mittwoch live mitverfolgen. Ab 20:00 Uhr sind Sie auf SRF zwei und hier im Livestream hautnah dabei.

Der Schwung aus dem 4:1-Derby-Sieg gegen Manchester United war bei City schnell verflogen: Am Wochenende setzte es für das Team von Trainer Pellegrini bei Aston Villa die 2. Niederlage im 3. Auswärtsspiel der Saison ab.

Nun messen sich die «Skyblues» mit den Bayern. Beide Teams gewannen zum CL-Start souverän 3:0. Optimismus wird in Manchester auch aus der Statistik gewonnen: Seit 20 Spielen ist man zuhause in Europa ungeschlagen.

Aber: Die bisherigen 2 Anläufe in der Königsklasse verliefen enttäuschend. 2011/12 waren die Bayern und Napoli besser, letzte Saison resultierte gegen Real, Dortmund und Ajax kein Sieg.

«City ist eine der besten Mannschaften der Welt mit einem sehr, sehr guten Trainer», will jedoch Bayern-Trainer Pep Guardiola betont haben. Was er aber sicher auch weiss: Pellegrini blieb in all seinen Spielen mit Real Madrid, Villarreal und Malaga gegen sein damaliges Barcelona sieglos.