PSG und Arsenal – harte Brocken für den FC Basel

Der FC Basel trifft in der Gruppenphase der Champions League nebst dem französischen Meister PSG auf Arsenal London und Ludogorets Rasgrad. FCB-Präsident Bernhard Heusler ist mit der Auslosung rundum zufrieden.

Video «CL-Auslosung mit dem FC Basel» abspielen

CL-Auslosung mit dem FC Basel

2:25 min, aus sportaktuell vom 25.8.2016

Das Los hat dem amtierenden Schweizer Meister attraktive Gegner beschert: So trifft der FC Basel in der Gruppenphase der Champions League auf Paris SG, Arsenal London und Ludogorets Rasgrad.

«  Arsenal war unsere grosse Hoffnung. »

Bernhard Heusler
FCB-Präsident

2 Premieren und ein alter Bekannter

Damit kommt es – wie an der EURO 2016 – zum Bruderduell zwischen FCB-Fighter Taulant und Arsenal-Neuzugang Granit Xhaka. Gegen die «Gunners» aus London spielten die Basler überhaupt noch nie.

«Arsenal war unsere grosse Hoffnung», kommentiert FCB-Präsident Bernhard Heusler. Der Premier-League-Klub sei der grosse Stolz der Basler, da dort mit Mohamed Elneny ein ehemaliger Spieler und mit Granit Xhaka sogar ein ehemaliger FCB-Junior engagiert sind.

Bernhard Heusler zur CL-Auslosung

2:16 min, vom 25.8.2016

«Traumlos» PSG

Auch das Duell gegen den französischen Meister Paris St-Germain ist eine Premiere für die Mannschaft vom Rheinknie. «Für uns deshalb ein Traumlos aus dem ersten Topf», sagt Heusler und denkt dabei an die Fans. Sportlich sei der französische Serienmeister aber natürlich ein harter Brocken. Europaweit dominiere wohl kein Team seine Liga mehr als die Pariser.

Umso genauer kennt die Fischer-Elf indes den dritten Gruppengegner, Ludogorets Rasgrad. 2013/14 hatten sich die Basler in den CL-Playoffs durchgesetzt, ein Jahr später gab es in der Gruppenphase eine 0:1-Niederlage sowie einen 4:0-Sieg für den Schweizer Vertreter.

«Es ist ein Vorteil, nicht so weit reisen zu müssen», so Heusler. Auch qualitativ seien die Bulgaren aus Topf 4 nicht das härteste Los. «Ziel ist, dass wir überwintern», erklärt der FCB-Präsident. Heisst also: Rang 3.

Die Spiele des FC Basel

Basel - Rasgrad
13.09.
Arsenal - Basel
28.09.
Paris SG - Basel
19.10.
Basel - Paris SG
01.11.
Rasgrad - Basel
23.11.
Basel - Arsenal
06.12.

Wie beurteilen Sie Basels CL-Gruppe?

  • Eine absolut machbare Gruppe für den FCB

    24%
  • Für die K.o.-Phase braucht Basel viel Glück

    61%
  • Gut möglich, dass es nicht einmal für Platz 3 reicht

    14%
  • 4305 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 17:45 Uhr, 25.08.2016