Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Koller: «Müssen auf dem Platz den Funken zünden» abspielen. Laufzeit 01:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2019.
Inhalt

Quali zur Champions League Koller: «Wir müssen hellwach sein»

Nach dem Exploit gegen Eindhoven empfängt Basel am Mittwoch den LASK zum Hinspiel der 3. Runde der CL-Quali.

In internationalen Wettbewerben ist der Linzer ASK ein unbeschriebenes Blatt. Basel-Trainer Marcel Koller ist vor dem Hinspiel vom Mittwoch in Basel dennoch voll des Lobes für die Österreicher: «Sie sind sehr kompakt, sehr solidarisch und spielen ein aggressives Pressing», so der Zürcher über den Gegner.

Koller weist zudem auf den gelungenen Saisonstart der Linzer hin. Unter dem neuen Trainer Valérien Ismaël sind sie mit 2 überzeugenden Siegen in die Meisterschaft gestartet. Zuhause gab es ein 2:0 gegen Altach, auswärts ein 3:0 gegen Austria Wien. «Sie haben auch bei Standards Tore geschossen. Wir müssen also hellwach sein.»

Obwohl der FCB mit Eindhoven einen namhaften Gegner geschlagen hat, will Koller vor dem Duell mit den wenig reputierten Linzern von der Favoritenrolle nichts wissen. «Wichtig ist, was dann auf dem Platz passiert. Wir müssen die Sachen, die wir angeschaut haben, gut umsetzen.»

Sie haben die Qualität, uns in Schwierigkeiten zu bringen.
Autor: Fabian Frei

Auch Fabian Frei warnt davor, den LASK in irgendeiner Weise auf die leichte Schulter zu nehmen. «Von den Einzelspielern her sind sie natürlich nicht ganz so stark wie Eindhoven. Aber sie waren Zweite in der österreichischen Liga und haben auch die Qualität, uns in Schwierigkeiten zu bringen.»

Gegen Eindhoven konnte der FCB im Rückspiel der 2. Quali-Runde im St. Jakob-Park auf die lautstarke Unterstützung der Fans zählen. Gleiches erhofft sich Koller auch für das Hinspiel gegen Linz. «Es wäre ganz wichtig, im Heimspiel einen Vorsprung für das Rückspiel herauszuholen. Wir müssen auf dem Platz den Funken zünden. Wenn wir das machen, dann sind auch die Fans dabei.»

Legende: Video Ismaël: «Basel ist klarer Favorit» abspielen. Laufzeit 02:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.08.2019.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Basel: Omlin; Widmer, Cömert, Alderete, Xhaka; Frei, Balanta; Stocker, Zuffi, Okafor; Van Wolfswinkel.
LASK Linz: Schlager; Ramsebner, Trauner, Wiesinger; Ranftl, Holland, Michorl, Renner; Frieser, Klauss, Tetteh.

Sendebezug: sportaktuell, SRF zwei, 30.07.2019, 22:30 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.