So lief das CL-Achtelfinal-Hinspiel zwischen PSG und Chelsea

PSG und Chelsea trennen sich 1:1 unentschieden. Hier können Sie das Spielgeschehen im Liveticker nachlesen.

Zwei Spieler kämpfen um den Ball. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Am Ball vorbei Weder PSG noch Chelsea gelingt bisher eine optimale Leistung. Keystone

Champions League: Chelsea - PSG

Der Ticker ist abgeschlossen.

Zum Telegramm

  • 22 :46

    Kein Spektakel im «Stade des Princes»

    Die 2. Halbzeit beginnt ähnlich unspektakulär wie die erste. In der 54. Minute belohnt Edinson Cavani seine Farben für die engagiertere Leistung mit dem 1:1. Der Stürmerstar lässt Courtois mit seinem Kopfball keine Abwehrchance. Viele kleine Fouls sorgen in der Folge dafür, dass kein richtiger Spielfluss aufkommt, weshalb auch Torchancen absolute Mangelware sind. In der letzten Viertelstunde steigern sich die Franzosen nochmals, insbesondere Cavani kann sich immer wieder gefährlich in Szene setzen. In der Nachspielzeit verzeichnet dann Ibrahimovic noch einmal eine Grosschance. Der Sieg-Treffer gelingt PSG jedoch nicht mehr.

    Insgesamt bleiben die beiden Mannschaften viel schuldig. Mit dem Unentschieden kann Chelsea allerdings besser leben als PSG. Gemessen an den Spielanteilen und Torchancen, müssten die Franzosen das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden. Die Londoner steigen somit mit guten Karten ins Rückspiel, welches an der heimischen Stamford Bridge stattfinden wird.

  • 22 :38

    Das Spiel ist aus

    Das Hinspiel endet 1:1 Unentschieden. Für die Londoner sicher ein schmeichelhaftes Resultat, mit dem sie aber sicher gut leben können.

  • 22 :37

    Grosschance Ibrahimovic (90.)

    Noch einmal muss Courtois gegen Ibrahimovic sehenswert eingreifen.

  • 22 :34

    Die Nachspielzeit läuft (90.)

    Gelingt noch einer Mannschaft der Lucky-Punch. Beide Mannschaften gehen nicht mehr das volle Risiko, wollen das Unentschieden nicht in Gefahr bringen.

  • 22 :27

    Wechsel auf beiden Seiten (84.)

    Auf Seiten von Chelsea kommen Rémy und Oscar für Diego Costa und Fàbregas. PSG wechselt Pastore für Lavezzi ein.

  • 22 :24

    Grosschance Cavani (80.)

    Der Stürmer von PSG setzt sich wunderschön durch. Nur der Abschluss gelingt ihm nicht perfekt. Der Ball rollt am rechten Torpfosten vorbei.

  • 22 :21

    Gelbe Karte gegen PSG (79.)

    Verratti nimmt bei seinem brutalen Einsteigen eine Verletzung des Gegenspielers in Kauf. Er lässt dem Schiedsrichter keine andere Wahl, als ihm die gelbe Karte unter die Nase zu halten.

  • 22 :18

    Viele kleine Fouls - kein Spielfluss (75.)

    Immer wieder wird der Spielfluss durch kleine Fouls unterbrochen. Beide Mannschaften tun sich im Moment schwer mit einen konstruktiven Spielaufbau.

  • 22 :16

    Gelbe Karte gegen Chelsea (73.)

    Cesc Fabregas holt die nächste gelbe Karte beim Schiedsrichter ab. Freistoss aus gut 25 Metern für PSG. Dieser bringt jedoch nichts ein. David Luis schiesst den Ball in die Mauer.

  • 22 :09

    Gelbe Karte gegen Chelsea (65.)

    Der Torschütze Ivanovic wehrt sich mit unfairen Mitteln gegen Cavani, nachdem ihm dieser den Ball abgenommen hatte. Das bedeutet Gelb für ihn.

  • 22 :03

    Doppelchance PSG (60.)

    Was für eine Möglichkeit für die Gastgeber. Zuerst scheitert Ibrahimovic mit seinem Flachschuss an Courtois. Den Nachschuss kann ein Chelsea-Verteidiger kurz vor der Tor-Linie abwehren.

  • 21 :59

    TOR FÜR PSG (54.)

    Toller Angriff über die rechte Seite. Die Flanke zur Mitte kann Cavani zum 1:1 verwerten. Sein wuchtiger und präziser Kopfball lässt Courtois keine Chance.

  • 21 :56

    Gelbe Karte gegen PSG (53.)

    Die Startphase dieser 2. Halbzeit ist geprägt von vielen kleinen Fouls. Dann hat der Schiedsrichter genug und zeigt Grégory van der Wiel die gelbe Karte. Er hatte Fabregas an der Mittellinie gelegt.

  • 21 :48

    Keine Wechsel zur Pause (46.)

    Die gleichen 22 Spieler laufen auch in dieser 2. Halbzeit wieder auf. Kann PSG auf den bisher unglücklichen Spielverlauf reagieren?

  • 21 :36

    Fazit 1. Halbzeit

    Nach 10-minütiger Abtastphase kommen die Franzosen gleich zu zwei guten Möglichkeiten. Der belgische Torhüter Courtois kann Chelsea vor einem Rückstand bewahren. Danach reist PSG das Spieldiktat an sich, kann im Abschluss aber weiterhin nicht reüssieren. Chelsea ist bis dahin offensiv harmlos und hat keinen Torschuss zu verzeichnen. Dann gehen die Londoner aus dem Nichts in Führung. Eine missglückte Flanke von Terry landet bei Ivanovic, der zum schmeichelhaften 1:0 einköpfen kann. Dies ist gleichzeitig das Pausen-Resultat in dieser ereignisarmen Partie.

  • 21 :33

    Halbzeit in Paris

    Die Teams gehen mit dem Resultat von 0:1 aus Sicht von PSG in die Halbzeit-Pause.

  • 21 :32

    Freistoss-Chance für PSG (44.)

    Zlatan Ibrahimovic aus 17 Metern anlauf. Der Knaller des Schweden fliegt jedoch über das Tor. Damit dürfte Chelsea mit der schmeichelhaften Führung in die Pause gehen.

  • 21 :25

    TOR CHELSEA FC (36.)

    Mit der ersten offensiv nennenswerten Aktion geht Chelsea in Führung. Das 1:0 für die Engländer fällt völlig entgegen dem Spielverlauf und ist mehr als schmeichelhaft. Nach einer missglückten Flanke leitet Cahill den Ball mit dem Absatz weiter. Ivanovic steht am richtigen Ort und erzielt das Tor mit dem Kopf.

  • 21 :21

    Konterchance für PSG (33.)

    Nach einer missglückten Flanke von Hazard, schalten die Franzosen blitzschnell um. Zlatan Ibrahimovic leitet den Kontert, der aber nicht zum Erfolg führt.

  • 21 :17

    Noch kein Spektakel im «Parc des Princes» (30.)

    Chelsea ist bis zu diesem Zeitpunkt offensiv inexistent. PSG seinerseits ist zu wenig druckvoll, um die Londoner Abwehr in Verlegenheit zu bringen.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 17.02.15 20:00 Uhr