User-Rating: Frei und Embolo mit Maximalnote

Der zweifache Assistgeber Fabian Frei und Breel Embolo, Torschütze zum 1:0, waren aus Sicht der User von www.srf.ch/sport die herausragenden Spieler beim 4:0 des FC Basel über Ludogorets Rasgrad.

Breel Embolo und Fabian Frei. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Top-Duo Breel Embolo und Fabian Frei. EQ Images

Sowohl Fabian Frei, der die beiden Tore vor der Pause vorbereitet hatte, als auch der Vollstrecker zum 1:0, Breel Embolo, erhielten von den Usern die Maximalnote 5.

Vaclik konstant gut

Mit einer 4,5 wurden die weiteren Torschützen Marek Suchy, Derlis Gonzalez und Shkelzen Gashi sowie Torhüter Tomas Vaclik bewertet. Der Tscheche war beim 0:1 im Hinspiel aus Sicht der User bester Basler gewesen.

Unter dem Durchschnitt schlossen einzig jene Spieler ab, die nur kurze Zeit zur Verfügung hatten, um sich zu beweisen: Die eingewechselten Davide Calla und Matias Delgado erhielten jeweils im Schnitt «nur» eine 3,5. Marcelo Diaz wurde wegen seiner kurzen Einsatzzeit (10 Minuten) nicht ins Rating aufgenommen.

Rating Basel - Ludogorets

  • Bewerten Sie den Champions-League-Auftritt des FC Basel gegen Ludogorets Rasgrad mit den Noten 1 bis 5.

Fabian Frei im Interview

0:43 min, vom 5.11.2014

Breel Embolo im Interview

0:53 min, vom 4.11.2014