Seferovic startet gegen England

Nati-Coach Vladimir Petkovic setzt beim Start zur EM-Quali in Basel auf Haris Seferovic als Mittelstürmer. Die Innenverteidigung gegen England bilden Johan Djourou und Steve von Bergen.

Trainer Vladimir Petkovic schenkt Frankfurt-Stürmer Seferovic das Vertrauen gegen England. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In der Start-Elf Trainer Vladimir Petkovic schenkt Frankfurt-Stürmer Seferovic das Vertrauen gegen England. Keystone

Wie erwartet spielt die Schweizer Nati zum Auftakt der EM-Quali in einem 4-3-3-System. Trainer Petkovic schenkt dabei Frankfurt-Stürmer Seferovic das Vertrauen im Sturmzentrum.

Leverkusen-Söldner Josip Drmic sitzt vorerst nur auf der Bank. Die Schweizer Innenverteidigung wird von Djourou und Von Bergen gebildet.

3 Neue in der Startformation

Damit besteht die Start-Elf unter Petkovic aus 8 Spielern, die vor 2 Monaten unter Ottmar Hitzfeld im WM-Achtelfinal gegen Argentinien in der Startformation standen. Neu im Team sind Goalie Yann Sommer, Von Bergen und Seferovic.