Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Claudiu Keserü
Legende: Der beste Torschütze von Ludogorets Claudiu Keserü. Imago
Inhalt

Aufgepasst, FCZ! Bringt ein linker Fuss die Zürcher um eine Million?

Claudiu Keserü ist Ludogorets Rasgrads bester Skorer. Gegen den FC Zürich ist er auf Wiedergutmachung aus.

Die Europa-League-Kampagne verlief für Ludogorets Rasgrad nicht wie erhofft. Zwar konnten die Bulgaren am 5. Spieltag Bayer Leverkusen ein Remis abringen. Zu diesem Zeitpunkt war man aber aufgrund von 4 abgegebenen Punkten gegen AEK Larnaca bereits ausgeschieden.

Auch Rasgrads Topskorer Claudiu Keserü hatte heuer keinen guten Auftritt auf der internationalen Bühne. Nur gerade ein Tor wollte ihm in der Europa League gelingen. Im letzten Spiel gegen Zürich wird er alles daran setzen, die verkorkste EL-Kampagne zu retten.

Legende: Video Keserüs sehenswertes Freistoss-Goal gegen Leverkusen abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.12.2018.

Keserü hat nach einem Tor nicht genug

Wenn jemand weiss, dass in einem Spiel viel möglich ist, dann ist es Keserü. 2014 erzielte er beim 6:0-Sieg von Steaua Bukarest gegen Pandurii Targu Jiu alle Tore. Nur einen Monat später stellte er in der Europa League einen Rekord auf. Gegen Aalborg traf er 3 Mal innert 11 Minuten.

Auch in dieser Spielzeit traf Keserü in der Liga gerne mehrmals. 2 Hattricks und 3 Doppelpacks liess er sich bereits gutschreiben. Ein ehemaliger Teamkollege von Nantes, Ricardo Faty, meint über den 32-Jährigen: «Er hat diesen linken Fuss, mit dem er ein Spiel entscheiden kann.» 18 von damals 21 Treffern erzielte er mit links.

Das Spiel um mehr als eine Million Euro

Für den FC Zürich geht es gegen Rasgrad trotz bereits sicherem Einzug in die Sechzehntelfinals um viel. Sportlich wie finanziell könnten die Zürcher noch Sprünge machen:

  • Zürich würde bei einem Sieg und gleichzeitigem Ausrutscher von Leverkusen den 1. Platz erobern. Zusätzliche Platzierungsprämie: 500'000 Euro.
  • Auch eine Punkteprämie winkt dem FCZ. Für 3 Zähler zahlt die Uefa 570'000 Euro.

Ist Rasgrads Topskorer Keserü in Torlaune, könnte er den FCZ um Platz 1 und um eine grosse Stange Geld bringen. Doch der Cupsieger will Gegensteuer geben und zwei kürzlich erlittene Enttäuschungen vergessen machen: die unnötige EL-Niederlage zuletzt im Letzigrund gegen Larnaca und das 0:2 im Schweizer Klassiker beim FC Basel.

Sendehinweis

Verfolgen Sie den Abschluss der EL-Gruppenphase zwischen Ludogorets und dem FC Zürich am Donnerstag ab 20:40 Uhr live auf SRF zwei oder in unserer Sport App mit Stream und Ticker. Ab 23:00 Uhr sendet SRF zwei das Magazin «Europa League – Goool».

Sendebezug: SRF zwei, Super League – Goool, 09.12.2018 18:00 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Ein einziger Fuss, ob links oder rechts, reicht offensichtlich nicht für eine zusätzliche Million. Es braucht auch im Spiel von Leverkusen ein entsprechendes Resultat. Davon abgesehen. Davon abgesehen, gibt es auch beim FCZ Leute, die mit dem linken Fuss Tore schiessen oder verhindern können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Die Riesen Möglichkeit Gruppen erster zu werden hat man leider schon vergeben. kann mir nicht Vorstellen das Leverkusen nochmals das Tor offen lässt. Damit hat man nicht nur viel Geld verloren, sondern vermutlich auch bei der Auslosung die Aussicht auf einen leichteren Gegner. Die letzten Resultate des FCZ zeigen leider gegen Süden. Es spricht wenig für den FCZ, Schade.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Reno Schmid (Reno)
      Ich bin mit dem Kurs nach Süden nicht glücklich. Die letzten Partien waren echt nicht berauschend. Irgendwie fehlen Leidenschaft und der absolute Wille.
      Aber Zürich ist diese Saion mal Top mal Flop, das ist das einzige, was mich für heute Abend hoffen lässt. Sie könnten, tun sie dann auch?
      Wir werden sehen :-)
      Warum bei Ihnen Herr Röthenmund? Ich finde, Sie sind einer der wenigen, der etwas Sachverstand und Respekt mit bringt.
      Schönen Abend und gutes Spiel. MfG
      Ablehnen den Kommentar ablehnen