Fern von Ronaldo und Co. – kennen Sie Rekordmann Omar Er Rafik?

Am Donnerstag startet die neue Europa-League-Kampagne mit der 1. Quali-Runde. Mit dabei: Haufenweise Fussball-Exoten mit zahlreichen Geschichten im Gepäck.

Omar Er Rafik vom FC Differdingen ist bester Quali-Torschütze der Europa League. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Treffsicher Omar Er Rafik vom FC Differdingen ist bester Quali-Torschütze der Europa League. imago

  • Kleinste Stadion-Kapazität: Das Stadion Fonte dell'Ovo beheimatet den san-marinesischen Erstligisten SP Tre Penne und bietet Platz für 500 Zuschauer. Die Tordifferenz aus den bisherigen 10 Europa-Cup-Spielen steht bei -35.
  • Bester Quali-Torschütze: Sagt Ihnen der Name Omar Er Rafik etwas? Nein? Der Stürmer des luxemburgischen Vize-Meister FC Differdingen hält einen EL-Rekord. Kein Spieler hat in der Geschichte des Wettbewerbs mehr Quali-Tore erzielt als der Marokkaner (15).
  • Jüngster Verein: Erst im Sommer 2014 gegründet, spielt der FK Zirə aus Aserbaidschan 2017 bereits ein erstes Mal in der Europa League. Obschon im Stadion nur 1300 Zuschauer Platz haben, schreibt der Klub auf seiner Homepage stolz von einer VIP-Tribüne.
  • Konstant erfolglos: In den letzten 7 Saisons versuchte sich der UE Santa Coloma 6 Mal in der 1. Quali-Runde der EL. Nach 12 Spielen warten die Andorraner noch immer auf den 1. Sieg. Ihr Torverhältnis: 3:35.