Zum Inhalt springen

Europa League Trotz Traumstart: FCZ unterliegt Villarreal

Der FC Zürich hat im ersten Gruppenspiel der Europa League trotz beeindruckender Leistung eine Niederlage einstecken müssen. Der Challenge-League-Vertreter unterlag dem spanischen Spitzenklub Villarreal mit 1:2.

Eine knappe halbe Stunde lang durfte der FCZ in Villarreal auf die ganz grosse Sensation hoffen: Der Challenge-League-Vertreter lag nach einem Traumstart und dem Treffer von Armando Sadiku in der 2. Minute mit 1:0 in Front.

Legende: Video Sadiku vernascht Villarreal nach 63 Sekunden abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus sportlive vom 15.09.2016.

Auftritt Pato

Die Zürcher spielten gegen den übermächtigen Gegner mutig auf, der frappante Klassenunterschied war über weite Strecken nicht sichtbar. Bis Alexandre Pato seine individuelle Klasse aufblitzen liess:

  • 29. Minute: Villarreals Nummer 10 trifft herrlich von der Strafraumgrenze in die obere weite Ecke zum 1:1-Ausgleich.
  • 45. Minute: Der Brasilianer beweist sein stupendes Ballgefühl und leistet die Vorarbeit zu Jonathan Dos Santos' 2:1-Führungstreffer. «Das kann man fast nicht verteidigen», staunte FCZ-Coach Uli Forte danach.
Legende: Video Pato und Jonathan spielen den FCZ schwindlig abspielen. Laufzeit 00:24 Minuten.
Aus sportlive vom 15.09.2016.

Es war den Gästen aus Zürich hoch anzurechnen, dass sie trotz der Gegentore den Kopf nicht in den Sand steckten. Der Schweizer Cupsieger ärgerte die Spanier munter weiter und kam durch Burim Kukeli (35.) und Sangone Sarr (54.) zu weiteren Tormöglichkeiten.

Villarreal spielte zwar gut, aber nicht unwiderstehlich. «Es hat auch das Quäntchen Glück gefehlt», trauerte Forte dem möglichen Punktgewinn nach. Für den Unterschied sorgte schliesslich nicht eine kollektive Überlegenheit, sondern der überragende Pato.

Zurück in den Alltag

Im 2. EL-Gruppenspiel empfängt der FCZ am 29. September Osmanlispor. Die Türken schlugen bei ihrem ersten Auftritt Steaua Bukarest mit 2:0.

Bereits am Wochenende müssen die Zürcher aber wieder mit dem Schweizer Alltag vorliebnehmen. Auf die berauschende Kulisse des El Madrigal folgt das Cup-Duell in Bellinzona.

Legende: Video Osmanlispor bezwingt Bukarest abspielen. Laufzeit 01:24 Minuten.
Aus sportlive vom 15.09.2016.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.09.2016, 21:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco (fäbufuessball)
    "Trotz guter Leistung als Aussenseiter auswärts nichts mitzunehmen" ist die bitterste aller Pillen. Denn unter dem Strich ist es halt eine Niederlage. Vielleicht erfolgt "die Belohnung" in einigen der anderen 5 Spiele die noch ausstehen. Zu wünschen wäre es dem FCZ auf jeden Fall.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen