Zum Inhalt springen

FIFA WM 2014 1,8 Millionen fieberten mit der Nati mit

Der Achtelfinal zwischen der Schweiz und Argentinien hat auf SRF zwei sämtliche bisherigen Spiele getoppt. Die Partie gehört zu den erfolgreichsten SRF-Übertragungen der letzten Jahre.

Schweizer Fans
Legende: Lockte die Massen vor die Bildschirme Die Partie Argentinien-Schweiz. Reuters

Die Achtelfinalpartie zwischen der Schweiz und Argentinien erreichte einen Spitzenwert von 1,84 Millionen Zuschauern. Über das ganze Spiel sahen durchschnittlich 1,51 Millionen Zuschauer den entscheidenden Match der Schweizer Nationalmannschaft, was einem Marktanteil von 74,2 % entspricht.

Strassenfeger Nati

Die Partie zwischen der Schweiz und Argentinien verbuchte die höchste Einschaltquote seit WM-Beginn und gehört zu den erfolgreichsten Übertragungen seit Jahren. Im Durchschnitt verfolgten 678'000 Zuschauer die Achtelfinal-Spiele auf SRF zwei, was einem Marktanteil von 50,6 % entspricht.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.