Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Salzgeber und Huggel melden sich aus St. Petersburg abspielen. Laufzeit 04:13 Minuten.
Aus FIFA WM 2018 Clips vom 01.07.2018.
Inhalt

Mission Viertelfinal-Einzug Nati in Sankt Petersburg gelandet

So sieht das Programm des Schweizer Nationalteams im Hinblick auf den Achtelfinal gegen Schweden aus.

Am Sonntagvormittag absolvierte die Mannschaft in Togliatti ein Training hinter verschlossenen Türen. Um 15 Uhr Schweizer Zeit hob die Nati-Delegation dann Richtung Sankt Petersburg ab, wo sie um 17:22 Uhr landete.

Deutlicher kühler in Sankt Petersburg

Nach dem sommerlich warmen Togliatti erwarteten den Tross in der Millionen-Stadt frischere Temperaturen. Das Wetter in Sankt Petersburg war am Sonntag mit 14 Grad deutlich kühler.

Nun haben die Spieler zwei Tage Zeit, um sich zu akklimatisieren. Die Achtelfinal-Partie gegen Schweden steht am Dienstag um 17:00 Uhr Ortstzeit auf dem Programm (ab 15:00 Uhr auf SRF zwei).

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.