Zum Inhalt springen

Fussball allgemein Alexander Mandziara gestorben

Die Young Boys trauern um ihren letzten Meistertrainer. Alexander Mandziara ist am Mittwoch im Alter von 75 Jahren in der Nähe von Köln gestorben.

Legende: Video «YB trauert um Meistertrainer» abspielen. Laufzeit 0:25 Minuten.
Aus sportaktuell vom 03.09.2015.

Unter Alexander Mandziara wurde der Berner Klub 1986 mit Spielern wie Lars Lunde, Robert Prytz, Georges Bregy oder Martin Weber zum bislang letzten Mal Meister. Ein Jahr darauf feierte YB unter dem in Frankreich geborenen Polen mit deutschem Pass den bis dato letzten Cupsieg.

Nach seiner Entlassung bei den Young Boys im Mai 1988 nach knapp vierjähriger Tätigkeit trainierte er in der Schweiz zudem Biel und den FC Bern.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Meine Generation kannte diesen Trainer. Ich kondoliere hiermit. Der Tod erinnert auch daran, wie alt (oder jung) man schon ist. Als YB mit Alexander Mandziara Meister wurde, war ich gerade mal 22 Jahre alt. Wie die Zeit vergeht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen