Zum Inhalt springen
Inhalt

Asiatische Champions League Al-Duhail wie Manchester United

Das Team aus Katar drehte ein Champions-League-Spiel in der Nachspielzeit.

Legende: Video El-Arabi grosser Held in Taschkent abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.03.2018.

Welches Champions-League-Team drehte in der Nachspielzeit ein 0:1 noch in einen 2:1-Sieg? Auf diese Quizfrage gibt es künftig mindestens zwei korrekte Antworten:

  • Manchester United im legendären Final 1999 gegen Bayern München, als Sheringham (91.) und Solskjaer (93.) für die Engländer den Titel holten.
  • Al-Duhail aus Katar im 5. Gruppenspiel der Asiatischen Champions League 2018 bei Lokomotiv Taschkent. Die Gäste lagen mit 0:1 hinten, bis Youssef El-Arabi erst einen Penalty verwandelte (91.) und dann einen Konter (94.) erfolgreich abschloss.

Kennen Sie weitere Beispiele? Nutzen Sie die Kommentarfunktion

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.