Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball allgemein Dempsey führt USA in den Halbfinal

Die USA haben an der Copa America im eigenen Land als erstes Team die Halbfinals erreicht. Die Klinsmann-Elf bezwang Ecuador in Seattle mit 2:1.

Legende: Video Die Tore bei USA - Ecuador (SNTV) abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.06.2016.

Die USA zeigte in der ersten Halbzeit ihre bislang beste Turnierleistung. Vor mehr als 47'000 Zuschauern war Lokalmatador Clint Dempsey, Stürmer bei den Seattle Sounders, in der 22. Minute für den Führungstreffer besorgt.

Nach der Pause wurde die Partie hektischer. Ecuadors Antonio Valencia sah wegen eines Trittes gegen Alejandro Bedoya in der 52. Minute die gelb-rote Karte. US-Mittelfeldspieler Jermaine Jones wischte in der anschliessenden Rangelei Michael Arroyo mit der Hand leicht im Gesicht und wurde ebenfalls des Feldes verwiesen.

Legende: Video Rote Karte gegen Jones und Valencia (SNTV) abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.06.2016.

Zardes macht den Sack zu

Für das entscheidende Tor war Gyasi Zardes (65.) besorgt. Vorbereitet wurde der Treffer von Dempsey, dem besten Mann auf dem Platz. Zardes brauchte nur noch einzuschieben. Ecuador kam durch Arroyo zwar noch zum Anschlusstreffer (74.), in der Schlussphase überstanden die USA aber das Anrennen des Gegners unbeschadet.

Im Halbfinal treffen die USA in der Nacht auf Mittwoch Schweizer Zeit in Houston auf den Gewinner der Partie zwischen Argentinien und Venezuela.