Ein «Paradiesvogel» in der Provinz

Djibril Cissé hat auf seinem Zenit die ganz grossen Fussballbühnen betreten. In der Fussballprovinz Yverdon geht er das Leben nun etwas ruhiger an.

Video «Djibril Cissés neue Welt in Yverdon» abspielen

Djibril Cissés neue Welt in Yverdon

2:36 min, vom 6.9.2017

Mit Liverpool gewann Djibril Cissé 2005 die Champions League, in Marseille war er eine wichtige Teamstütze und bei Panathinaikos Athen wurde er Meister, Pokalsieger und Torschützenkönig.

Seit diesem Sommer geht der 36-jährige Franzose nun für Yverdon Sport in der Promotion League auf Torejagd. Wieso sich der einstige «Paradiesvogel» zu einem Comeback entschlossen hat und wie er in der Fussballprovinz gelandet ist, erfahren Sie im Videobeitrag oben.