Fussball-News: Neuer Brasilianer für Sion

Der FC Sion verpflichtet den offensiven Mittelfeldspieler Adryan. Der 22-jährige Brasilianer spielte zuletzt in seiner Heimat bei Flamengo. Und: Dortmund muss nun doch länger auf Guerreiro verzichten.

Adryan Oliveira Tavares, kurz Adryan, spielt ab sofort für den FC Sion. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neu in rot-weiss Adryan Oliveira Tavares, kurz Adryan, spielt ab sofort für den FC Sion. imago

Adryan ist bereits der 5. Spielertransfer, den der FC Sion in der laufenden Sommerpause bestätigte. Der 22-jährige Brasilianer spielte schon in Italien, Frankreich und England. Zuletzt lief der offensive Mittelfeldspieler aber für Flamengo in seiner Heimat auf. Beim FC Sion erhält Adryan einen Vertrag bis 2020.

Der FC Luzern hat Marvin Schulz verpflichtet. Der 22-jährige Verteidiger kommt von Borussia Mönchengladbach, wo er die letzten 14 Jahre verbrachte und in 11 Pflichtspielen zum Einsatz kam.

Enrico Schirinzi wechselt ablösefrei von Thun in die Challenge League zu Absteiger Vaduz. Der 32-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb im «Ländle» einen Zweijahresvertrag.

Raphael Guerreiro wird den Saisonstart mit dem BVB verpassen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Raphael Guerreiro wird den Saisonstart mit dem BVB verpassen. Keystone

Borussia Dortmund muss in den kommenden 3 bis 4 Monaten auf Raphaël Guerreiro verzichten. Der 23-jährige portugiesische Nationalspieler erlitt im Gruppenspiel des Confederations Cup gegen Russland einen Fussbruch.