Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot

Gerhard Mayer-Vorfelder, der frühere Präsident des Deutschen Fussball-Bundes und des VfB Stuttgart, ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Der Ex-DFB-Präsident ist gestorben. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gerhard Mayer-Vorfelder Der Ex-DFB-Präsident ist gestorben. Imgao

«Mit Gerhard Mayer-Vorfelder geht eine prägende Figur des deutschen Fussballs. Ich habe ihn in all den Jahren immer als gradlinigen, entschlossenen und kompetenten Menschen kennen gelernt, der sich mit viel Engagement für den Sport eingesetzt hat und dabei immer die Bedürfnisse der Spieler im Blick hatte», sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

25 Jahre VfB Stuttgart, 6 Jahre DFB

Gerhard Mayer-Vorfelder, war am Montag in Stuttgart im Alter von 82 Jahren gestorben. Dies gab der Deutsche Fussball-Bund am Dienstagvormittag bekannt. «MV» war zwischen 1975 und 2000 Präsident des Bundesligisten VfB Stuttgart bevor er während 6 Jahren an der Spitze des Deutschen Fussballs stand.

Die Reaktion von FIFA-Präsident Blatter