Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball allgemein Luzerner Nachwuchs brilliert am Youth Cup

Die U20-Auswahl des FC Luzern hat den 77. Blue Stars/FIFA Youth Cup gewonnen. Im Final des international besetzten Turniers besiegten die Innerschweizer Talente den FCZ dank einem Foulpenalty 1:0.

Legende: Video Remo Arnold, Captain beim Youth-Cup-Sieger Luzern abspielen. Laufzeit 04:41 Minuten.
Aus sportaktuell vom 14.05.2015.

Vor 7000 Zuschauern brillierte der FCL abermals mit seiner für Junioren-Verhältnisse bemerkenswerten Effizienz und erstklassigen taktischen Schulung. Das eine Tor des Schweizer U20-Nationalspielers Luka Sliskovic genügte dem Team um Captain Remo Arnold zum erstmaligen Triumph beim prestigeträchtigen Nachwuchs-Event des Weltverbandes.

Gemessen am offensiven Output (5:1 Tore) resultierte ein maximaler Ertrag - im Vorprogramm notabene auch gegen den hoch eingeschätzten Nachwuchs von Benfica Lissabon.

FCZ ebenfalls überzeugend

Zürichs jugendliche Hoffnungsträger demonstrierten im Vergleich mit türkischen, brasilianischen und deutschen Konkurrenten abermals, dass der Klub seit Jahren beträchtliche Summen in die Ausbildung investiert.

Im vorletzten Spiel des Tages deklassierte die Equipe mit Super-League-Professional Nico Elvedi Werder Bremen 5:0 und erreichte zum siebten Mal innerhalb von neun Jahren eine Top-2-Platzierung.