Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Stimmen Sie ab! Welches Freistoss-Tor war auch Sonderklasse?

Nicht nur Roberto Carlos, auch Ronaldinho, Messi oder Bregy gelangen schon tolle Freistosstore. Hier können Sie Ihren Favoriten wählen.

Ronaldinho trifft per Freistoss gegen Bremen
Legende: Schaffte es auch in die Auswahl Ronaldinho mit seinem Geniestreich 2006 in der Champions League mit Barcelona gegen Werder Bremen. Getty Images

Sie sind immer besonders schön anzuschauen: Direkt verwandelte Freistösse. Einen solchen versenkte auch Roberto Carlos auf den Tag genau vor 23 Jahren am Vorbereitungsturnier für die WM 1998 in Frankreich. Es war dies eine Augenweide der Sonderklasse, die für unser Rating ausser Konkurrenz läuft.

Video
Der Wunder-Freistoss von Roberto Carlos
Aus Sport-Clip vom 03.06.2020.
abspielen

Wir nehmen das Jubiläum von Carlos' Traumtor aber zum Anlass, um auf ein paar andere aussergewöhnliche Freistosstore zurückzublicken. Welches war das beste? Sie haben die Wahl!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ben Schult  (BenSchu)
    Möchte man alle Freistoss-Schützen erwähnen, müsste man wohl eine ganze Webseite füllen. Gerade weil viele gute schützen gar nicht mehr spielen. Aber der beste Schütze überhaupt (persönliche Meinung) fehlt allerdings, Maradona. Ich kann euch allen empfehlen, schaut euch das Siegestor in einem Napoli-Juventus von 1985 an (zu finden auf Youtube unter "1985 Napoli-Juve 1-0 punizione Maradona")...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Dominik Kessler  (dominikk)
    Ich stimme den Vorrednern gerne zu, die Auswahl ist nicht die Beste. Juninho oder auch Mihajlovic fehlen.

    Trotzdem: von der gebotenen Auswahl ist das Tor von Messi echt erste Sahne. Ich bin selbst nicht so ein Fan von ihm und eher Anhänger von Ronaldo. Aber wie selbstverständlich er das Ding reinknallt und praktisch ganz ohne Anlauf ist schon heftig.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michael Studer  (Mi_St)
    Mir ist schon klar, dass eine repräsentative Auswahl illusorisch ist. Dennoch hätte man sich hier schon etwas mehr überlegen können: Juninho und Beckham wurden ja bereits genannt. Pirlo gehört hier ebenfalls dazu. Zudem: Ronaldinhos Tor gegen England war sicherlich spektakulärer als jenes gegen Bremen (und wenn schon ein Flachschuss, dann derjenige gegen Kahns Deutschland). Auch wenn Freis Tor wunderbar war, wäre Hakan Yakins Treffer gegen Zubis Basel die bessere Wahl gewesen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen