Uruguay besiegt Frankreich

Uruguay hat in Montevideo ein Testspiel gegen Frankreich mit 1:0 gewonnen. Und in Aalborg setzte sich Dänemark gegen Georigien knapp durch.

Luis Suarez jubelt nach seinem Treffer gegen Frankreich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Siegestor Luis Suarez jubelt nach seinem Treffer gegen Frankreich. Keystone

Das entscheidende Tor für den WM-Vierten von Südafrika erzielte Luis Suarez vom FC Liverpool in der 50. Minute.

Frankreich liegt Uruguay

Uruguay bleibt damit ein Angstgegner für die Franzosen. In 8 Spielen ist dem Weltmeister von 1998 nur ein Sieg (2:0 am 21. August 1985) gelungen. Das letzte Aufeinandertreffen hatte es zuvor bei der WM 2010 in Südafrika gegeben, als sich beide Teams 0:0 trennten und die Franzosen anschliessend in der Vorrunde ausgeschieden sind.

Am Sonntag trifft die «Equipe tricolore» in Porto Alegre auf Rekord-Weltmeister Brasilien. Uruguay nimmt ab der kommenden Woche am Confederations Cup in Brasilien teil und trifft in der Gruppe B auf Spanien, Tahiti und Nigeria.

Späte Wende für Dänemark

In einem weiteren Testspiel gewann Dänemark in Aalborg gegen Georgien 2:1. Irakli Dzaria brachte die Gäste nach 52 Minuten in Führung, Nicklas Pedersen (77.) und Christian Eriksen (89.) wendeten das Blatt in der Schlussviertelstunde noch.