Zuberbühler wird Torhütertrainer beim SFV

Der langjährige Nationaltorhüter Pascal Zuberbühler wird ab der Saison 2013/14 die Goalies der U20-Auswahl des Schweizerischen Fussballverbands trainieren.

Pascal Zuberbühler wird Torhüter-Trainer beim SFV. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Neue Aufgabe Pascal Zuberbühler wird Torhüter-Trainer beim SFV. EQ Images

Patrick Foletti, der verantwortliche Leiter aller SFV-Torhütertrainer, ist überzeugt von den Stärken des ehemaligen Nati-Goalies: «Zubi brennt noch immer für den Fussball und insbesondere für die Position des Torhüters. Er kann unseren Nachwuchs-Goalies noch einiges beibringen.»

Zuberbühler war zuletzt als Torhütertrainer bei YB tätig. Dort wurde er im April 2012 zusammen mit Cheftrainer Christian Gross entlassen. Seither arbeitete der 42-Jährige unter anderem als Fussball-Experte.

51 Länderspiele für die Schweiz

Zuberbühler absolvierte für die Schweiz 51 Länderspiele. In seiner Karriere spielte er unter anderem für GC, den FC Basel, Xamax sowie für Bayer Leverkusen und Fulham.

Video «"Zubis" Amtsantritt bei YB («sportaktuell» 15.06.2011)» abspielen

"Zubis" Amtsantritt bei YB («sportaktuell» 15.06.2011)

0:28 min, vom 6.6.2013