Anelka wechselt zu Juventus

Der französische Stürmer Nicolas Anelka bricht sein China-Abenteuer bei Schanghai Schenhua ab und geht künftig für Juventus Turin auf Torjagd. Und: Moussa Sissoko wechselt von Toulouse zu Newcastle.

Nicolas Anelka zieht es zurück nach Europa. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Von China nach Italien Nicolas Anelka zieht es zurück nach Europa. Reuters

Nicolas Anelka (33) soll sich gemäss italienischen Medien nach Auflösung seines Vertrages beim chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua mit Juventus auf eine Anstellung bis Saisonende plus Option auf ein weiteres Jahr geeinigt haben. Das Gehalt des ehemaligen französischen Nationalstürmers soll 1,2 Millionen Euro plus Prämien betragen.

Newcastle holt Sissoko

Das abstiegsbedrohte Newcastle hat den sechsfachen französischen Internationalen Moussa Sissoko vom Ligue-1-Klub Toulouse verpflichtet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der einen Vertrag über sechseinhalb Jahre erhielt, ist bereits die 4. Neuverpflichtung der «Magpies» in dieser Woche.