Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Arsenal wieder top - Inter krebst weiter

Arsenal liegt wieder an der Tabellenspitze der Premier League. Die «Gunners» gewannen bei Aston Villa mit 2:1. In Italien gab Inter Mailand gegen Chievo Verona Punkte ab.

Olivier Giroud
Legende: Olivier Giroud Der Franzose im Arsenal-Sold bejubelt sein Tor bei Aston Villa. Reuters

Nasri acht Wochen out

Nasri acht Wochen out

Manchester City muss rund zwei Monate auf Samir Nasri verzichten. Der Franzose hatte sich im Spiel gegen Newcastle einen Innenbandanriss im linken Knie zugezogen.

Jack Wilshere brachte Arsenal beim Gastspiel im Birminghamer Quartier Aston in der 35. Minute mit einem Flachschuss in Front. 17 Sekunden nach Wiederanstoss hiess es bereits 0:2. Wilshere hatte den Ball erobert, Olivier Giroud dessen Vorlage verwertet. Aston Villa gelang durch Christian Benteke nur noch das Anschlusstor.

Arsenal eroberte sich damit die am Samstag verlorene Tabellenführung zurück. Das Team von Arsène Wenger liegt einen Punkt vor Manchester City und zwei vor Chelsea.

Serie A: Inter ohne Sieg

In Italien muss Inter weiter auf den ersten Sieg 2014 warten. Nach der Niederlage vor Wochenfrist bei Lazio kamen die Mailänder zuhause gegen Chievo Verona nicht über ein 1:1 hinaus.

Drei Platzverweise gab es im Match Sampdoria Genua-Udinese (3:0). Robert Soriano (Sampdoria) sowie Allan und Gabriel Silva (Udinese) sahen die gelbrote Karte.