Zum Inhalt springen

Internationale Ligen «Bayern will Gladbachs Besten» – und das ist Xhaka

Granit Xhaka steht nach seinem überragenden Auftritt gegen Bayern München (3:1) im Rampenlicht. Nicht zum ersten Mal wird der Schweizer Internationale mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht. Wäre das der richtige Schritt für Xhaka?

Granit Xhaka sorgt für grosse Schlagzeilen in Deutschland. Sportbild widmete dem Schweizer Internationalen die Titelseite. Hintergrund: Sein überragender Auftritt gegen die Bayern und ein möglicher Wechsel zum deutschen Rekordmeister.

Nur dann, wenn ich eine ähnlich wichtige Rolle wie hier habe.
Autor: Granit Xhaka

Xhaka soll bei den Bayern an erster Stelle stehen, sollte Xabi Alonso den im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Der Abgang des Spaniers ist aber alles andere als sicher. «Er hat mir grundsätzlich signalisiert, dass er Interesse hat, beim FC Bayern zu bleiben. Er ist ein verdienter Spieler, der in unserer Mannschaft eine sehr wichtige Stellung hat», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Und Xhaka stellt klar: «Sollte ich Borussia wirklich einmal verlassen, dann nur, wenn ich beim neuen Klub eine ähnlich wichtige Rolle wie bei Gladbach habe.»

Wäre ein Wechsel zu Bayern der richtige Schritt?

  1. Ja. Wenn die Bayern anklopfen, dann muss Xhaka wechseln.
    %
  2. Nein. Xhaka könnte sich bei den Bayern nicht durchsetzen.
    %

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

10 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.