Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Behrami kommt vorerst um Operation herum

Entgegen erster Informationen muss sich der Schweizer Internationale Valon Behrami nicht an seinem lädierten linken Fuss operieren lassen. Der Napoli-Söldner wird wohl weniger lange ausfallen als zunächst befürchtet.

Die Nati muss wohl nicht auf ihren Mittelfeld-Motor verzichten.
Legende: Baldiges Comeback? Die Nati muss wohl nicht auf ihren Mittelfeld-Motor verzichten. Keystone

Noch vor einer Woche hatte Valon Behramis Vater, Ragip Behrami, gegenüber dem Tessiner Fernsehen RSI verlauten lassen, sein Sohn müsse wegen eines Zehenbruchs operiert werden. Nun vermeldete Behramis Klub, der SSC Napoli, auf seiner Homepage, dass vorerst kein medizinischer Eingriff notwendig sei.

Comeback früher als erwartet

Behrami muss wohl keine zwei Monate aussetzen, wie zunächst befürchtet. Der Schweiz-Kosovare absolviert nun eine zehntägige Spezial-Therapie, die ihm von einem spanischen Arzt verschrieben worden ist.

Im Anschluss daran werden neue Untersuchungen durchgeführt. Verläuft der Heilungsprozess planmässig, sollte Behrami der Schweiz am 5. März in St. Gallen im Test gegen Kroatien zur Verfügung stehen.

Legende: Video Behrami analysiert die Schweizer WM-Gruppe («sportlive», 6.12.13) abspielen. Laufzeit 01:05 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.12.2013.