Chelsea lässt bei Burnley Punkte liegen

Der Tabellenführer der Premier League kommt auswärts bei Burnley nicht über ein 1:1 hinaus. Mit einem Sieg könnte Manchester City bis auf 8 Punkte an Chelsea herankommen.

Chelsea lässt bei Burnley Punkte liegen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ausrutscher bei Burnley Chelsea lässt Punkte liegen. EQ Images

Als Pedro bereits in der 7. Minute zum Führungstreffer für Chelsea traf, deutete nicht vieles auf einen Ausrutscher des Tabellenführers bei Aufsteiger Burnley hin. Doch die «Blues» verpassten es, durch David Luiz die Führung auszubauen. Stattdessen glich Robbie Brady in der 24. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoss aus.

Blasses Chelsea

1:1 stand es bis zum Schluss. Unter anderem auch, weil Chelsea in Halbzeit 2 nicht einen einzigen Abschluss auf das gegnerische Tor verzeichnete. Auf der anderen Seite blieb Burnley dank des Unentschiedens zuhause zum 6. Mal in Serie ungeschlagen.

Manchester City könnte profitieren

Der Vorsprung Chelseas auf Platz 2 könnte nun schrumpfen. Manchester City trifft am Montagabend auf Bournemouth. Gewinnt das Team von Pep Guardiola, würden die «Citizens» bis auf 8 Zähler an Chelsea herankommen.