Deutsche Dramatik, Shaqiris Geduldsprobe und Sevillas Absturz

Nicht nur auf der Insel steht eine «englische Woche» an, sondern auch in Deutschland und in Spanien. In den drei Ligen geben unter anderem diese Punkte zu reden.

    • 1.
      Deutschland: Dramatik im Abstiegskampf
      Acht Spieltage vor Schluss muss die Hälfte der Bundesliga noch zittern. Zwar dürfte für Schlusslicht Darmstadt das Abenteuer Oberhaus beendet sein, darüber hinaus ist im Abstiegskampf aber noch nichts entschieden. Zwischen dem Tabellen-Achten aus Freiburg sowie Mainz und Augsburg auf den Rängen 15 und 16 liegen nur 6 Punkte. Selbst Ingolstadt (17.) hofft nach dem kapitalen 2:1-Sieg gegen Mainz wieder.
      Ingolstadt-Coach Maik Walpurgis. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Hofft wieder Ingolstadt-Coach Maik Walpurgis. Imago

    • 2.
      England: Shaqiris Geduldsprobe
      Für die Schweizer Nati spielte Xherdan Shaqiri gegen Lettland 78 Minuten. Eine Woche später stand er bei Stoke City wegen immer wiederkehrenden Wadenbeschwerden wieder auf der Verletztenliste. Seit über zwei Monaten konnte er für Stoke City nicht mehr spielen. Trainer Mark Hughes sagte mit einem Seitenhieb, dass der Klub im Gegensatz zu den Nationalmannschaften «eine langfristige Strategie» habe. Kann Shaqiri gegen Burnley am Mittwoch und am Wochenende gegen Liverpool wieder mittun?
      Xherdan Shaqiri. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Drückte zuletzt die Bank Xherdan Shaqiri. Reuters

    • 3.
      Spanien: Sevillas Tief
      Dem FC Sevilla läuft es derzeit nicht: Nach dem Out in der Champions League und dem Bekanntwerden des Abgangs von Sportchef Ramon Rodriguez Verdejo «Monchi» Ende Saison warten die Andalusier seit 4 Spielen auf einen Sieg. Nachdem sie Real Madrid und Barcelona lange Paroli im Meisterrennen boten, rutschten sie auf Rang 4 ab. Am Mittwoch steht ausgerechnet das Auswärtsspiel bei Barcelona an.
      Ramon Rodriguez Verdejo. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Sportchef am Scheideweg Ramon Rodriguez Verdejo. Keystone