Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Die 4 heissesten Fragen zur Bundesliga-Rückrunde

Die höchste Fussball-Liga unseres nördlichen Nachbarn beendet ungewöhnlich früh ihre Winterpause. Wir suchen Ihre Meinung zu den brennendsten Fragen der 2. Saisonhälfte.

Fankurve mit zahlreichen Spruchbändern
Legende: Prägen sie auch die Rückrunde? In der 16. Runde besiegte Leader Bayern Leipzig im Direktduell 3:0. Imago

Leipzig liegt nur 3 Punkte hinter Serienmeister Bayern München auf Platz 2. Man darf gespannt sein, ob der Aufsteiger seine starke Vorrunde bestätigen kann oder die Münchner davonziehen lassen muss.

Unmittelbar hinter dem Spitzenduo folgen mit der Berliner Hertha, Frankfurt und Hoffenheim Teams, die man nicht auf den europäischen Plätzen erwartet hatte. Ungewiss ist, ob diesen Klubs nicht noch die Puste ausgeht.

Was haben der HSV, Bremen, Gladbach, Wolfsburg und Schalke gemeinsam? Alle sind seit Jahren fester Bestandteil der Bundesliga – und alle stecken aktuell im Abstiegskampf. Es ist anzunehmen, dass mindestens ein Traditionsklub bis zum Schluss zittern muss.

Im Tabellenkeller deutet vieles auf den Abschied der beiden Aufsteiger der Vorsaison hin. Bei Ingolstadt ist immerhin ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen, seit Maik Walpurgis auf der Bank sitzt. Darmstadt wiederum erhofft sich positive Impulse von Thorsten Frings, der sein erstes Engagement als Cheftrainer antritt.