Dritte Saison-Niederlage für Barcelona

Der FC Barcelona hat im Baskenland seine dritte Saisonniederlage einstecken müssen. Die Katalanen unterlagen Real Sociedad San Sebastian mit 1:3. Sie liegen damit drei Zähler hinter Leader Real Madrid zurück, das bei Elche 3:0 gewann.

Messi, Neymar und Co. schlichen in San Sebastian als Verlierer vom Platz. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hängende Köpfe Messi, Neymar und Co. schlichen in San Sebastian als Verlierer vom Platz. Keystone

In der 25. Runde der Primera Division musste Barcelona zum dritten Mal als Verlierer vom Feld. Die Entscheidung beim 1:3 in San Sebastian fiel nach dem Seitenwechsel: Zwischen der 54. und der 58. Minute trafen Antoine Griezmann und Zurutuza zur 3:1-Führung.

In der ersten Hälfte hatte Lionel Messi einen 0:1-Rückstand wettgemacht. Barça-Verteidiger Alex Song hatte zuvor ins eigene Tor getroffen. Beim Heimteam musste Haris Seferovic mit der Ersatzbank Vorlieb nehmen.

Real schlägt Elche klar

Barcelona liegt nach der Niederlage nun drei Zähler hinter Real Madrid zurück. Die Madrilenen schlugen Aufsteiger Elche 3:0. Illarramendi, Gareth Bale und Isco trafen für Real, das ohne den gesperrten Superstar Cristiano Ronaldo antreten musste.

Atletico Madrid, nach Verlustpunkten gleichauf mit Real, tritt am Sonntag bei Osasuna an.