Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Arsenal jubelt dank Ödegaard – Petkovic gewinnt mit Bordeaux

Martin Ödegaard traf nach knapp einer halben Stunde.
Legende: Sein Freistoss passte haargenau Martin Ödegaard traf nach knapp einer halben Stunde. imago images

England: Ödegaard richtet es für Arsenal

Arsenal (ohne Granit Xhaka) hat am 5. Spieltag der Premier League den 2. Saisonsieg eingefahren. Matchwinner auswärts bei Burnley war Martin Ödegaard, der den einzigen Treffer der Partie erzielte. Der junge Norweger traf nach einer knappen halben Stunde aus rund 20 Metern sehenswert per Freistoss.

Liverpool fuhr zuhause gegen ein aufsässiges Crystal Palace einen 3:0-Sieg ein und setzte sich an die Tabellenspitze. Das Führungstor kurz vor der Pause erzielte Sadio Mané, der damit seinen 100. Treffer im Trikot der «Reds» bejubeln konnte. Mit einem torlosen Remis musste sich dagegen Manchester City begnügen. Im Heimspiel gegen Southampton gelang Raheem Sterling in der 90. Minute der vermeintliche Siegtreffer, der wegen Abseits aber aberkannt wurde.

Frankreich: Petkovics Bordeaux gewinnt erstmals

Vladimir Petkovic hat mit Bordeaux den ersten Saisonsieg eingefahren. Auswärts gegen St-Etienne kam der langjährige Schweizer Natitrainer mit seinem Team zu einem 2:1-Erfolg. Beide Treffer gingen auf das Konto des Südkoreaners Ui-jo Hwang (7./80.). Die rote Laterne ist Bordeaux damit los, verbleibt aber im Tabellenkeller.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen