Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen ManUnited startet mit Kantersieg – Ancelotti gelingt Real-Debüt

Manchester United
Legende: Liess gegen Leeds die Muskeln spielen Manchester United. Keystone

England: ManUnited schenkt Leeds 5 Tore ein

Manchester United startete mit einem Ausrufezeichen in die Premier-League-Saison. Die «Red Devils» schlugen Leeds zuhause 5:1. Auf Luke Aylings 1:1 (48.) reagierte Manchester mit 4 Toren innert 16 Minuten. Bruno Fernandes (3 Tore) und Paul Pogba (4 Assists) brillierten. Auch Chelsea (3:0 gegen Crystal Palace) und Liverpool (3:0 gegen Norwich) feierten klare Siege. Der abwanderungswillige Xherdan Shaqiri fehlte bei den «Reds».

Spanien: Real mit gelungenem Auftakt

Real Madrid feierte in «La Liga» beim Debüt von Trainer Carlo Ancelotti einen 4:1-Sieg bei Alaves. Zweimal Karim Benzema (48./62.) und Nacho (56.) brachten die Madrilenen auf Kurs. Alaves' Joselu konnte per Penalty zum 1:3 verkürzen (65.), ehe Vinicius den Deckel draufmachte (91.).

Frankreich: Fehlstart des Meisters

Lille lancierte die Ligue-1-Saison mit einer Schlappe. Der Meister unterlag Zuhause Nizza 0:4. Die Schweizer Legionäre bei Nizza, Dan Ndoye und Jordan Lotomba, kamen in den letzten 25 Minuten zum Einsatz. PSG feierte derweil auch (noch) ohne Neuzugang Lionel Messi einen Erfolg und bezwang Strassburg 4:2.

Gelöster Messi bei erstem öffentlichen Training
Aus Sport-Clip vom 13.08.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen