Fussball-News: Dortmund engagiert Supertalent

Borussia Dortmund hat das Transfer-Rennen um Ousmane Dembele gewonnen. Der Bundesligist verpflichtete den 18-jährigen Offensivspieler bis Juni 2021.

Dembele am Ball Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Versprechen für die Zukunft Auch Englands Überraschungsmeister Leicester City wollte Dembele. Keystone

Borussia Dortmund hat den von mehreren Klubs umworbenen 18-jährigen Franzosen Ousmane Dembele verpflichtet. Der Offensivspieler von Stade Rennes erhält beim BVB einen Fünfjahres-Vertrag. Dembele wurde kürzlich zum besten Nachwuchsspieler der Ligue 1 gewählt.

Präsident Watzke verrät Details zum Transfer

Victor Montagliani ist neuer Präsident der Concacaf (Konföderation Nord- und Mittelamerikas sowie der Karibik). Der Kanadier siegte bei der Wahl in Mexiko-Stadt mit 25:16 Stimmen gegen Larry Mussenden (Bermuda). Er soll die Concacaf nach den Skandalpräsidenten Jack Warner, Jeffrey Webb und Alfredo Hawit in ruhige Gewässer führen.

Everton hat sich nach enttäuschenden Resultaten von Trainer Roberto Martinez getrennt. Der Klub aus Liverpool hat wettbewerbsübergreifend nur eines der letzten zehn Spiele gewonnen. Der Rauswurf des 42-jährigen Spaniers ist die erste grosse Änderung, seit Milliardär Farhad Moshiri im Februar die Kontrolle beim Klub übernommen hat.