Fussball-News: Grosskreutz zurück in die Bundesliga

Kevin Grosskreutz kehrt nach Deutschland zurück. Der Weltmeister wechselt zum VfB Stuttgart - ohne ein einziges Pflichtspiel für Galatasaray bestritten zu haben.

Kevin Grosskreutz mit einem VfB-Shirt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kevin Grosskreutz Der 27-Jährige war bei Stuttgart schon im Trainingslager mit dabei. EQ Images

Der Wechsel von Kevin Grosskreutz zum abstiegsbedrohten VfB Stuttgart ist perfekt. Das gaben die Schwaben am Mittwochnachmittag im Trainingslager in Belek (Tür) bekannt. Der 27-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Grosskreutz war bei Galatasaray Istanbul monatelang wegen Formfehlern beim Transfer gesperrt und hat kein Einziges Pflichtspiel für die Türken absolviert. Zudem hatte der Weltmeister zuletzt über Heimweh geklagt.

Der FC Liverpool hat seinen ersten Transfer unter Trainer Jürgen Klopp getätigt. Die «Reds » verpflichteten für rund 7,5 Millionen Franken den serbischen U20-Weltmeister Marko Grujic von Roter Stern Belgrad. Der Mittelfeldspieler, der bis Ende Saison weiterhin leihweise bei Roter Stern spielen wird, einigte sich mit Liverpool auf einen Vertrag bis 2020.