Fussball-News: Kein Sieger im Topspiel der Premier League

Arsenal und Manchester City trennen sich in der 30. Runde der Premier League 2:2. Und: Real Madrid feiert einen ungefährdeten Heimsieg.

Fussballer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Herzliche Umarmung Startrainer Pep Guardiola und Nati-Star Granit Xhaka. Keystone

Nach zuletzt 4 Niederlagen in 5 Spielen kam Arsenal im Topspiel der Premier League zu einem 2:2 gegen Manchester City. Die Londoner, bei denen Granit Xhaka verwarnt wurde, machten zweimal einen Rückstand wett. Doch im Kampf um die Champions-League-Plätze bringt das Remis nicht viel: Arsenals Rückstand auf ManCity (Rang 4) beträgt noch immer 4 Punkte.

In Spanien kam Real Madrid zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg über Alaves. Benzema, Isco und Nacho trafen für den Leader. Weiter im Tief befindet sich Sevilla: Die Andalusier kamen zuhause gegen Sporting Gijon nicht über ein 0:0 hinaus. Sevillas Rückstand auf Leader Real beträgt bereits 13 Verlustpunkte. Erster Verfolger der «Königlichen» bleibt der FC Barcelona. Die Katalanen siegten auswärts bei Granada mit 4:1. Bei einem Spiel mehr beträgt der Rückstand «Barças» auf den Leader weiterhin 2 Punkte.