Fussball-News: Roberto Martinez neuer Belgien-Coach

Belgien hat in Roberto Martinez einen neuen Nationaltrainer gefunden. Und: Der frühere Bundesliga-Keeper Gabor Kiraly erklärte seinen Rücktritt aus dem ungarischen Nationalteam.

Der Spanier Roberto Martinez. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der neue Mann bei Belgien Der Spanier Roberto Martinez. EQ Images

Der Nachfolger von Marc Wilmots als belgischer Nationaltrainer heisst Roberto Martinez. Die Wahl fiel einigermassen überraschend auf den 43-jährigen Spanier, hat dieser doch noch nie ein Nationalteam gecoacht. Martinez wurde im Mai nach 3 Jahren bei Everton entlassen. Zur Vertragslänge machte der belgische Verband zunächst keine Angabe.

Gabor Kiraly Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kultstatus Kiraly und Hose. Imago

Bei der EURO 2016 in Frankreich hatte Gabor Kiraly einen Rekord als ältester EM-Aktiver aller Zeiten aufgestellt. Nun beendete er seine Karriere als Nationaltorhüter. Aufgefallen ist der 40-Jährige über Jahre vor allem durch sein Markenzeichen, die graue Jogginghose.

Der italienische Internationale Antonio Candreva wechselt innerhalb der Serie A von Lazio Rom zu Inter Mailand. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Mailändern einen Vierjahresvertrag. Gemäss Medienberichten beläuft sich die Ablösesumme auf 22 Millionen Euro.

Manchester City verpflichtet das brasilianische Sturmtalent Gabriel Jesus für umgerechnet 32 Millionen Euro. Der 19-Jährige, der einen Vertrag bis 2021 erhält, wird bis Jahresende an seinen bisherigen Klub Palmeiras Sao Paulo ausgeliehen und stösst erst im Januar zu den «Citizens».

Ex-«Bebbi» Mohamed Salah schliesst sich definitiv der AS Roma an. Chelsea hatte den Ägypter in der vergangenen Saison an die Italiener ausgeliehen. Die Engländer hatten Salah im Januar 2014 vom Schweizer Serienmeister engagiert, ihn für die zweite Hälfte der Saison 14/15 aber ebenfalls leihweise an die Fiorentina abgetreten.

Zwei slowenische Fussball-Nachwuchsspieler sind bei einem Autounfall gestorben. Die beiden 20 Jahre alten Akteure Zoran Baljak und Damjan Marjanovic vom slowenischen Erstligisten NK Maribor verunglückten auf dem Rückweg vom Training.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 3.8.2016, 18:45 Uhr