Fussball-News: Wieder ein Trainerwechsel bei der AC Milan

Zehn Monate nach der Entlassung von Filippo Inzaghi ist bei der AC Milan auch Nachfolger Sinisa Mihajlovic bereits am Ende. Und: Johnny Leoni wechselt nach Japan.

Milan-Coach Sinisa Mihajlovic. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Muss seinen Posten räumen Milan-Coach Sinisa Mihajlovic. Keystone

Die AC Milan und Trainer Sinisa Mihajlovic gehen per sofort getrennte Wege. Die Mailänder verkündeten die Absetzung des Serben, der die Mannschaft erst vor 10 Monaten übernommen hatte, am Dienstag. Bis Ende Saison übernimmt Nachwuchscoach Christian Brocchi das Team. Danach wird über eine allfällige Vertragsverlängerung mit dem 40-Jährigen entschieden.

Johnny Leoni im Dress von Le Mont. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Johnny Leoni im Dress von Le Mont. EQ Images

Johnny Leoni, der frühere Torhüter des FC Zürich, setzt seine Karriere in Japan fort. Der 31-Jährige, der mit dem FCZ zwischen 2006 und 2009 drei Meistertitel gewonnen hatte, wechselt mit einem bis Ende Jahr gültigen Vertrag in die 3. Division Japans zu AC Nagano Parceiro. Zuletzt spielte Leoni in der Challenge League bei Le Mont, wo sein Vertrag im letzten Sommer jedoch nicht verlängert wurde.