Gladbachs Höhenflug geht weiter

Borussia Mönchengladbach ist in der 13. Runde der Bundesliga zu einem 2:0-Auswärtssieg in Stuttgart gekommen. Für das Team von Lucien Favre war es der 4. Sieg in Folge.

Mönchengladbachs Martin Stranzl im Duell mit 2 Stuttgartern. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Im Luftkampf Mönchengladbachs Martin Stranzl im Duell mit 2 Stuttgartern. Keystone

Die Gladbacher waren in Stuttgart die bessere Mannschaft und gingen nach 37 Minuten durch den Brasilianer Raffael verdient in Führung. Die Gastgeber waren zwar bemüht, blieben offensiv aber weitgehend wirkungslos. Nur kurz vor dem ersten Tor hatten sie nennenswerte Chancen. Den zweiten Treffer für die «Fohlen» erzielte in der 73. Minute der Schwede Oscar Wendt, der von der Strafraumlinie unbedrängt zum Abschluss kam.

«Das war ein sehr gutes Spiel von uns. Wir haben die Partie zu 70 Prozent kontrolliert», meinte Favre zum Auftritt seiner Mannschaft. Dank des Sieges festigten die Borussen, bei denen Granit Xhaka durchspielte und in der 75. die gelbe Karte sah, den 4. Tabellenplatz.