Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Gross wird Nachfolger seines Nachfolgers

Der 62-jährige Zürcher Trainer Christian Gross springt bei seinem früheren Arbeitgeber Al Ahli in Saudi-Arabien für seinen entlassenen Nachfolger José Manuel Gomes ein.

Christian Gross an der Seitenlinie
Legende: Zurück an alter Wirkungsstätte Christian Gross. Getty Images

Laut dem Landboten übernimmt Christian Gross bei Al Ahli per sofort wieder das Traineramt. Der Portugiese Jose Manuel Gomes, der den Posten erst im Mai von Gross übernommen hatte, muss den Klub trotz anständiger Resultate verlassen.

Gegen Messi & Co.

Gross hatte im Frühling eine Pause eingelegt, um möglicherweise nochmals anderswo ein Engagement einzugehen. Der 62-jährige Zürcher gewann während seiner Zeit beim saudi-arabischen Klub in zwei Jahren je einmal den Kronprinzen- und den Königs-Cup sowie den ersten Meistertitel seit 1984.

Nun ist er auf Anfrage des Klubs zurück in Dschidda, wo er die Geschicke bis zum Saisonende leiten wird. Als Zückerchen steht am 13.12. in Doha ein Testspiel gegen den FC Barcelona an.

Legende: Video Gross gibt 2014 seinen künftigen Arbeitgeber bekannt abspielen. Laufzeit 02:39 Minuten.
Aus sportlive vom 18.06.2014.