Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Im Derby gegen Tottenham Arsenal nimmt Fahrt auf, verliert aber Xhaka

Beim 3:1-Sieg von Arsenal gegen Tottenham verletzt sich Granit Xhaka am Knie. Gemäss seinem Trainer «sieht es nicht gut aus».

Granit Xhaka.
Legende: Musste in der 82. Minute verletzt vom Platz Granit Xhaka. imago images

Nach drei Spielsperren und überstandener Corona-Erkrankung ist Granit Xhakas Rückkehr bitter verlaufen. Mit Arsenal gewann er das Derby gegen Erzrivale Tottenham zwar mit 3:1. Der Nati-Captain musste kurz vor Schluss aber verletzt ausgewechselt werden.

Nach einem Zweikampf mit Spurs-Stürmer Lucas erlitt Xhaka mutmasslich eine Knieverletzung. Wie gravierend die Verletzung ist, ist noch nicht bekannt. Arsenals Trainer Mikel Arteta sagte nach dem Spiel jedoch: «Ich bin ziemlich besorgt, denn im Moment sieht es nicht gut aus.»

Arsenal hat sich gefangen

Xhaka hatte zuvor bei seinem Comeback eine sehr gute Leistung gezeigt. Er orchestrierte das Spiel von Arsenal und führte das Team zum 3. Sieg in Folge. Emile Smith Rowe, Pierre-Emerick Aubameyang und Bukayo Saka sorgten mit ihren Toren bis zur 34. Minute für die Entscheidung.

Nach 3 Niederlagen in Folge zum Auftakt haben sich die «Gunners» dank der jüngsten Siegesserie in der Tabelle bis auf Platz 10 vorgearbeitet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen